Spannender konnte es beim Finalwochenende des ADAC GT Masters auf dem Hockenheimring wirklich nicht werden. Die vier Titelfavoriten starteten beim Samstags-Rennen von den ersten vier Positionen aus ins Rennen. Porsche-Pilot Robert Renauer ging von der Pole-Position aus ins Rennen, gleich dahinter folgten die schärfsten Titelkonkurrenten.

Weiterlesen: ADAC GT Masters: Meisterschaftsentscheidung offen

So hatte sich Lucas Auer das DTM-Wochenende auf dem Nürburgring nicht vorgestellt. „Nach der Nullrunde in Misano war ich voller Zuversicht in die Eifel gereist, denn ich komme immer wieder megagern hierher“, schwärmte der Österreicher, der zwei Tage nach dem Rennen seinen 24.Geburtstag feierte. „Der Nürburgring ist eine coole Strecke. Hier war ich schon in der Formel-3 erfolgreich und später dann auch bei den Tourenwagen. 2015 erzielte ich hier meine erste DTM-Pole“, erinnerte sich der Mercedes-Pilot gerne zurück.

Weiterlesen: DTM: Lucas Auer Opfer einer unnötigen Attacke

René Rast gelang an diesem Wochenende Historisches auf dem Nürburgring. Denn bisher ist es noch nie einem DTM-Fahrer gelungen, die komplette Punktzahl an einem Wochenende einzufahren. Beide Pole-Positions und zwei Siege, so etwas gab es noch nie. Und so kommentierte es auch René Rast: „Unglaublich. Wenn man einen Lauf hat, hat man einen Lauf.“

Weiterlesen: DTM: Rast gelingt Historisches

Das Saisonende ist in greifbarer Nähe und beim Titelverteidiger René Rast ist endlich der Knoten geplatzt. Am Samstag sichert sich der Audi-Pilot seine erste Pole-Position der Saison und holte einen weiteren Sieg. Damit fährt er zwar wichtige Zähler für die Fahrerwertung ein, allerdings liegt er momentan noch nicht in greifbarer Titel-Nähe.

Weiterlesen: DTM Nürburgring: Rast mit Pole und Sieg

An diesem Wochenende hat sich wieder einmal gezeigt, dass das Fahrer-Duo, welches im niederländischen Zandvoort die Pole-Position herausfährt, auch die besten Chancen auf den späteren Rennsieg hat.

Weiterlesen: ADAC GT Masters: Neue Tabellenführung für Mercedes

An diesem Wochenende geht es im Titelkampf bei den ADAC GT Masters in die entscheidende Phase. Der fünfte von sieben Saisonläufen findet Samstag und Sonntag im niederländischen Zandvoort statt. Neu am Start bei der "Liga der Supersportwagen" ist Le-Mans-Sieger und WEC-Weltmeister Marc Lieb.

Weiterlesen: ADAC GT Masters: Zu Gast in den Dünen

 

Der Schnellste aus dem Qualifying ist am Schluss auch der Schnellste im Rennen gewesen. Audi-Pilot Frank Stippler siegt zusammen mit Filip Salaquada beim zweiten Lauf der ADAC GT Masters auf dem Nürburgring. 

Weiterlesen: ADAC GT Masters: Erste Pole und Sieg für Frank Stippler

Newsletter

Keine News mehr verpassen!
Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter!

Neueste Beiträge

Roadtrip - Der Auto-Podcast Folge 47

Dienstag, 12. Januar 2021

SEAT hat dem Ateca ein Update spendiert. Doch es ist weitaus mehr als ein Facelift.

Weiterlesen ...

Roadtrip - Der Auto-Podcast Folge 46

Mittwoch, 23. Dezember 2020

Soll man ein Auto kaufen, finanzieren oder leasen? Nicht immer passt eine dieser Möglichkeiten. 

Weiterlesen ...

Roadtrip - Der Auto-Podcast Folge 45

Dienstag, 8. Dezember 2020

Sind Winterreifen wirklich nötig? Ober kann man die wenigen Schneetage im Jahr nicht einfach auch mit Sommerreifen bewältigen?

Weiterlesen ...

Beliebte Tags

Zolder ZOE Zandvoort Zandoort Yaris XLV WRC Wolfgang Schattling Wittmann Wirtschaft Wickens Weihnachten Wehrlein WEC W Series Volkswagen VLN Vive la Car Vesta Verso Urus Toyota Toledo Tj Concept Tivoli Titelkampf Thomas Jäger Thierry Neuvile TGI TCR Germany TCR Tatjana Hanser T6.1 SUV Supra Studie Stippler Steffen Seifarth Städtereise SsangYong Sportwagen Spengler Spanien Space Star Sondermodell Skoda shortnews SEAT Schumacher Schaffler Paravan Schafe & Wölfe Scala Saisonauftakt Sachsenring S Immobilien Roland Asch Rockenfeller Robin Frijn Roadtrip Rexton René Rast Renault Reisen Reifen Red Bull Ring Reanuer RC F Ravenol RAV4 Ralph Monschauer Rallye Radio Lippe Prius Porsche Polizei Podcast Pierre Kaffer Philipp Eng Paffett Outlander Oschersleben Opel Nutzfahrzeuge Nürburgring Norisring NicoMüller Nico Müller Naomi Schiff Motorsport Most Mortara Mitsubishi Mirai Mikkel Jensen Mii Michael Schrey Metropole Mercedes Meisterschaft McLaren Maximilian Götz Marco Wittmann Manuel Reuter Lucas Auer Luca Ludwig LS Lexus León LeMans Lausitzring Laura Kraihamer Langstrecke Lamborghini Lada Kris Nissen Kreis Lippe Korando Kalina Jaminet Jaguar Innovation Campus Lemgo Imagefilm Ibiza Hyundai Hyraze Hybrid Huracan Hungaroring Honda Hockenheimring Hockenheim Held der Straße Harald Grohs Hans Joachim Stuck Hankook GT86 GT4 GT3 GS F Green Granta Götz Goodyear Glock Gerhard Berger Games G-TEC FXX-K evo Formel 4 Ford Florian Kamelger Finale Film Ferrari Ferdinand Habsburg Fahrspaß Fahrbericht Erdgas Engstler Elektromobilität Ekström Einführungsrunde Eclipse Cross easyJet e-Crafter DTM DRM DMV GTC DiResta Detmold Der goldene Bulli Dallara Cupra Crafter Corvette Corolla Concept Car CNG Citroen Champion Centenario Cedric Piro Car-Sharing Camry California T Caddy C-HR Brands Hatch Boxenfunk BMW Bernd Mayländer Barcelona Aviation Aventador S Avensis Avenador Auto Abo Auto Außenminster Auris Auftakt Auer Audi Ateca AstonMartin Aston Matin Assen Arona Andreas Frisch Amazon Amarok Alpine AIWAYS Aircross Concept ADAC GT Masters 812 Superfast 570S Spider 488 Spider 360° 24h-Rennen 2020 2019 2018 2017 2016

 
 

news-department.de
Lemgoer Straße 87
32791 Lage

Telefon: +49-5232-92 13 99
E-Mail: office [AT] news-department [PUNKT] de

Besuchen Sie uns auch hier:

Alle Inhalte dieses Online-Angebots unterliegen dem Urheberrecht der Firma ‚news-department‘. Die Weitergabe oder
Verwertung von Teilen dieses Online-Angebots oder im Ganzen sind ohne schriftliche Genehmigung nicht gestattet.

© 2016 news-department.de